Gerlub Visual

Ihre Vorteile

  • Wir sind rund um die Uhr
    24 Stunden an 7 Tagen die Woche
    für Sie erreichbar
  • Schnelle Lieferung
  • Neueste Shell
    Schmierstoff-Technologie
  • Persönliche Beratung vor Ort
  • Bevorratung durch
    Schmierstoffgroßlager in
    Ihrer Nähe
  • Entsorgung
  • Analysen
Foto GerLub Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartnerin

Karina Becker

Telefon 0228 512-740

Energieeinsparung

Einsparung von Produktions- und Wartungskosten sowie Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit - Diese Vorgaben kennt jeder Industriebetrieb!

Shell Industrieschmierstoffe bieten Ihnen ein breites Produktportfolio an Schmierstoffen passend für Ihre Anwendung und Ihr Unternehmen. Ob Sie die Effizienz Ihres Maschinenparks erhöhen möchten, die Lebensdauer Ihrer Anlagen verlängern oder die Stillstandzeit verkürzen wollen. Wir finden für Sie das passende Produkt.

Der Praxistest

Der Einsatz von Shell - Industrieschmierstoffen kann zu erheblichen Kostensenkungen beitragen. Es wurden Energieeinsparungen von bis zu 6,4 %* gemessen:

  • Weniger Stillstandzeiten
  • Geringere Wartungskosten
  • Längere Lebensdauer und höhere Verfügbarkeit Ihrer Anlagen
  • Weltweit führende Produktionsunternehmen konnten durch den Einsatz des synthetischen Hochleistungshydrauliköles Shell Tellus S4 ME ihren Energieverbrauch der Hydrauliksysteme signifikant senken.
  • In einem kontrollierten Testlauf konnte ein Produzent von Spritzgießmaschinen so eine Einsparung von bis zu 6,4 %* messen.
  • Einem weiteren Produzenten ist es gelungen mit dem Einsatz von Shell Tellus S4 ME seine Produktivität um fast 3 %* zu steigern.
  • Ein Unternehmen senkte seine Wartungskosten durch Getriebeschäden um fast 40.000 EUR* durch den Einsatz von Shell Omala S4 GX.
  • Getriebehersteller wie Flender empfehlen beim Einsatz von Shell Omala S4 GX Ölwechselintervalle von bis zu vier Jahren.

Sparen Sie Kosten durch einen langen unterbrechungsfreien Betrieb Ihrer Anlagen! Shell Tellus S4 ME erreicht im Industriestandard-Test eine mehr als zehnmal längere Ölstandzeit als die Mindestanforderung der Industrie.

* Die tatsächlichen Einsparungen können je nach Anlage, dem gegenwärtig verwendeten Öl, dem Wartungsverfahren, dem Zustand der Maschinen sowie der Intensität der hydraulischen Kraft abweichen.